Full Moon Gong-Meditation zur Weihnachtszeit und Wintersonnenwende

GONGMEDITATION

mit Jan Sat Ravi Narayan Singh

 

Am 22.12.2018 um 18:50:27 Uhr ist VOLLMOND.

 

Schon seit jeher hat der Vollmond eine besondere Faszination auf die Menschen auf der Erde ausgeübt. In vielen Kulturen wurden von Druiden, Hexen und Schamanen Riten und Feste oder Orakelbefragungen zu Vollmond durchgeführt. Während der volle Mond am Himmel steht, sollen sich die magischen Kräfte besonders intensivieren.

 

Zusätzlich ist der 22.12. sehr nahe an der Wintersonnenwende 2018. Diese ist oftmals genau wie Vollmond Anlass für Feste und Riten. Der Tod des alten Jahres und die Geburt des neuen wurden gefeiert. Die Kraft der Sonne nimmt ab dem kürzesten Tag des Jahres wieder zu.

 

Bei den Germanen und Kelten war der Zeitraum um dieses Datum eine Zeit der Rituale und Mystik. Die 12 Rauhnächte begannen im Anschluss an die Wintersonnenwende.

Lass dich zu diesem kraftvollen Datum in dieser Vollmond-Gongmeditation in eine tiefe Trance fallen, genieße die außergewöhnliche Atmosphäre und profitiere von den mystischen Kräften dieses Zeitpunkts.

 

Wann?                      22.12.2018 von 16.30 bis ca. 19.30 Uhr

Wo?                          Yogahaus Freckenhorst, Dechaneistr. 7a, 48231 Warendorf

Investition?              35 € (Mitglieder: 30.- €), 15 € Schüler/Studenten

Hier findest Du uns

Yogahaus Freckenhorst
Dechaneistr. 7a
48231 Warendorf

Kontakt

Ruf einfach an unter

 

02581 - 789 9808

0162 - 2859 461

 

oder nutze unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Yogahaus Freckenhorst